Sa., 02. Okt.

|

Wiese am Zelleschen Weg

Dengelworkshop BieneSuchtBlüte

Dengeln ist eine Form des kalten Schmiedens und hat klare Grenzen: die vordere Kante des Sensenblattkorpus ist so dünn zu klopfen, dass eine scharfe Schneide entsteht.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen
Dengelworkshop BieneSuchtBlüte

Zeit & Ort

02. Okt. 2021, 09:00 – 15:00

Wiese am Zelleschen Weg, Zellescher Weg 41, 01217 Dresden, Deutschland

Über die Veranstaltung

Die dünne Schneide einer Sense wir durch Mäharbeit und regelmäßige Wetzarbeit immer wieder abgetragen und verändert – wir widmen uns ganz intensiv in diesem Workshop dem Sensenblatt:  Durch gezielte Schläge wird das Sensen-, Sichten- oder Sichelblatt in einem schmalen Streifen entlang der Schneidkante ausgezogen, dünner gemacht und damit geschärft. Eine Sense in Benutzung erfährt so ihre geeignete Pflege.

TAGESPROGRAMM

  • Einführung: Grundlagen des Dengels/Sensens & Ökologie der Wiese
  • Materialkunde Sense und Technik des Dengelns
  • Praktische Übungen zum Dengeln
  • Mittagsimbiss (Selbstversorgung)
  • Sensen auf der Wiese

Unkostenbeitrag 30 Euro inklusve Material und Sensenverleih. Anmeldung unter kontakt@bienesuchtbluete.de oder direkt hier über den Anmeldebutton.

https://bienesuchtbluete.wordpress.com/2021/09/17/sensen-und-pflanzen

Diese Veranstaltung teilen